Musik-Dokumentation

ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE

Amazing Grace. USA 2018, 89 Min., engl. OmU, DCP, FSK: ab 0, Regie+Buch: SYDNEY POLLACK, ALAN ELLIOTT.
Mit: Aretha Franklin, James Cleveland

DO 16.1. FR 17.1. SA 18.1. SO 19.1. MO 20.1. DI 21.1. MI 22.1.
-- 21:00 19:00 18:00 20:00 20:00 20:00

1972 steht Aretha Franklin im Zenit ihrer Karriere. Doch nach 20 Studioalben, inklusive elf Nummer-eins-Hits, beschließt die Queen of Soul zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren: In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gibt sie zusammen mit dem Southern California Community Choir und der Gospellegende Reverend James Cleveland ein Konzert und lässt einen Mitschnitt für das Album aufnehmen. Das Ergebnis „Amazing Grace“ ist bis heute das meistverkaufte Gospelalbum aller Zeiten.

Der spätere Oscar-Preisträger Sydney Pollack dokumentierte das Geschehen mit fünf Kameras. Das Studio Warner wollte damit einen Kinohit landen, wie es zwei Jahre zuvor der Woodstock-Konzertfilm gewesen war. Doch daraus wurde nichts, denn Pollack hatte Bild und Ton versehentlich nicht synchron aufgenommen.

Das umfangreiche Material verschwand somit im Archiv. Jahrzehnte später erwarb Musikproduzent Alan Elliot die Aufnahmen, ließ sie mithilfe neuer digitaler Technik synchronisieren und schnitt daraus einen Film. Es ist kein polierter Best-Of-Mitschnitt, sondern dokumentiert gleichzeitig die Entstehung des berühmten Gospel-Albums als auch die damaligen Filmaufnahmen. Es zeigt eines der größten Gesangstalente des 20. Jahrhunderts bei der Arbeit, ein Erlebnis echter, mitreißender Soul-Energie und ein faszinierendes Zeitdokument. (nach: verleih, rollingstone, swr.de)

www.uferpalast.de uses cookies. Close